Les voies vertes

Fahrradwege

Grüner Weg "Trans-Ardennes"

Der Jüngste unter den grünen Wegen ist auch einer der schönsten in Frankreich. Von Givet, einer Grenzstadt ab, angebunden an das belgische Netz RAVEL bis nach Remilly-Aillcourt, über Charleville und Sedan, verläuft diese Strecke mit einer Länge von 121 km auf dem alten Leinpfad entlang der Maas.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit der Fahrradkutsche, mit Inline-Skates oder sogar mit dem Pferd, ist diese Strecke, auf welcher man eine Vielzahl an Möglichkeiten findet, seinen Durst zu stillen und sich zu erholen, für jedermann zugänglich.

Ab Remilly-Ailicourt befindet sich eine 9 km lange Strecke entlang des Ennemane, die es ermöglicht, die Gemeinde Raucourt-et-Flaba über einen gesicherten und mit Lernschildern markierten Radweg zu erreichen.

Der Grüne Weg Trans-Ardennes ist Teil eines umfassenden europäischen Projektes, die Maas mit dem Fahrrad, das in Kürze einen fortlaufenden Streckenverlauf entlang des Flusses bieten wird, beginnend an der Quelle der Maas in Haute-Marne bis zu ihrer Mündung in der Nähe von Rotterdam.

Praktische Informationen

• Offizielle Website
• Streckenkarte downloaden
• Verleih von Fahrrädern

• Denken Sie auch an den Regional Zug TER, er könnte Sie an Ihren Ausgangspunkt bringen, inklusive Fahrrädern.

Der Trans-Semoysienne

Ab Monthermé ist dies ein wunderschöner Rundweg, 20 km an Semoy entlang bis zur belgischen Grenze. Dieser Fahrradweg, der Trans-Semoysienne genannt wurde, bietet die schönsten Blicke auf dieses malerische Tal, einem Paradies für Naturliebhaber.

Auf der ehemaligen Eisenbahnlinie angelegt, die entlang des Flusses führte, ist diese Strecke mit erklärenden Schildern gesäumt, die das natürliche Erbe des Tals von Semoy und die Geschichte der Dörfer, die man durchquert, vorstellen. Bevor man Belgien erreicht und das Netz Ravel, geht die Strecke zur Freude der Sportler etwas bergauf.

Rundstrecke zum Herunterladen

Der Grüne Weg von Ennemane

Der Ennemane entspringt in dem Gebiet der Gemeinde von Raucourt-et-Flaba und fließt von Süd nach Nord auf einer Länge von 11 km, durchquert Haraucourt und Angecourt, bevor er in die Maas im Gebiet von Remilly-Aillicourt mündet.

Der Grüne Weg von Ennemane führt den Wasserverlauf über 9 km und nimmt dabei den Weg der alten Bahngleise ein, die einst eine Vielzahl an Unternehmen versorgten, die sich hauptsächlich im Bereich der metallverarbeitenden Industrie bewegten.

Auf einer Breite von 3 Metern schlängelt er sich zwischen den Bäumen, läuft über Bachläufe und Schiffsbrücken in Feuchtgebiete. Eine Beschilderung, die in Zusammenarbeit mit örtlichen Historikern entworfen wurde, hebt diesen historischen Reichtum hervor.  


Cet article vous a plu ? Partagez le !

ça pourrait aussi vous intéresser

Fermer